Nutzungsbedingungen

Einführung

Willkommen bei exsafe.it ( im Folgenden EXSAFE Plattform oder Website), die Website und den Online - Dienst von EXSAFE SRL ( im Folgenden EXSAFE oder uns oder unseren), basierend auf der Piazza Marconi 25/1 in Porto Viro (RO).

Die EXSAFE-Plattform richtet sich ausschließlich an Benutzer juristischer Personen, die sie im Rahmen einer geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit (im Folgenden: Kunden oder Kunden oder Sie ) anfordern, und richtet sich nicht an Verbraucher, dh an die in Art. 1 genannten Themen. 3, Absatz 1, lett. A) des Gesetzesdekrets vom 6. September 2005 n. 206 ("Verbrauchergesetzbuch").

Die EXSAFE-Plattform bietet einen einzigen Ort online, um den Kunden beim Zwecke der Selbsteinschätzung und Selbstverwaltung seiner Geschäftsrisiken zu unterstützen, die der Kunde mithilfe des Support-Know-hows eingeht und von EXSAFE angebotene Methodik. Daher bleibt der Kunde allein verantwortlich für die Aktualität, Richtigkeit, Wahrhaftigkeit und Vollständigkeit der Informationen und Daten, die zum Zeitpunkt des Ausfüllens der Fragebögen zum Zwecke der Durchführung des Dienstes auf der Website eingegeben wurden. EXSAFE schließt jegliche Haftung in Bezug auf die Ergebnisse des Selbstbewertungsprozesses von Geschäftsrisiken aus, die der Kunde mit dem Service durchführt.

Diese Nutzungsbedingungen (im Folgenden: Nutzungsbedingungen ) sind ein Vertrag zwischen Ihnen und EXSAFE und erläutern die Bestimmungen für die Nutzung der Onlinedienste, der Website (und aller Materialien auf der Website), der Software und anderer Dienste, die wir auf der Website bereitstellen oder auf andere Weise zur Verfügung stellen EXSAFE-Plattform (zusammen der Service ). Sie müssen diese Bedingungen lesen und ihnen zustimmen, bevor Sie den Dienst nutzen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie den Dienst nicht nutzen.

Durch den Zugriff auf oder die Nutzung des Dienstes oder das Klicken auf "Ich akzeptiere" geben Sie an, dass Sie diese Vereinbarung für die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten gemäß der EXSAFE-Datenschutzrichtlinie, die Teil von ist, gelesen, verstanden, akzeptiert und an diese gebunden sind diese Vereinbarung.

Diese Vereinbarung gilt für alle Besucher der Website oder Benutzer des Dienstes, einschließlich einzelner Mitarbeiter eines Unternehmens (zusammen die Benutzer ). Wenn Sie ein EXSAFE Platform-Konto aktivieren oder in jedem Fall die Website oder den Dienst im Namen eines Unternehmens und / oder seiner Mitarbeiter registrieren und / oder nutzen, versichern Sie, dass Sie befugt sind, im Namen und im Namen zu handeln von und um ein solches Unternehmen und / oder seine Mitarbeiter an diese Vereinbarung zu binden. Verweise auf "Benutzer" oder "Sie" in dieser Vereinbarung schließen ein solches Unternehmen und / oder seine Mitarbeiter ein.

BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG SORGFÄLTIG DURCH, UM SICHERZUSTELLEN, DASS SIE SIE IN JEDEM TEIL VERSTEHEN. EXSAFE behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit mit einer Frist von 30 (dreißig) Tagen durch eine Ankündigung zu ändern, die auf der Website veröffentlicht wird.

 

1. Nutzung des EXSAFE Platform Service

A. Beschreibung des EXSAFE Platform Service

Der EXSAFE-Plattformdienst, den EXSAFE Kunden über die Website zur Verfügung stellt, besteht hauptsächlich aus einem Selbstbewertungs- und Selbstverwaltungsdienst für Unternehmensrisiken, der durch Ausfüllen spezifischer Fragebögen des Kunden durchgeführt wird. Darüber hinaus bietet EXSAFE PLATFORM weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Risikomanagement und Geschäftskontinuität

B. Berechtigung

Der Dienst wurde für Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Italien entwickelt. Sofern nicht anders angegeben, sind alle im Service enthaltenen Materialien ausschließlich Unternehmen oder anderen in Italien ansässigen Unternehmen vorbehalten. Diejenigen, die von anderen Ländern aus auf den Service zugreifen oder ihn nutzen, tun dies auf eigenes Risiko und sind vollständig für die Einhaltung aller italienischen Gesetze verantwortlich, einschließlich lokaler Gesetze und Vorschriften, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Export- und Importbestimmungen. Jegliche Nutzung oder jeder Zugriff auf den Service durch Personen unter 18 Jahren ist strengstens untersagt und verstößt gegen diese Vereinbarung.

C. Lizenz für den Service

Gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung gewährt EXSAFE Ihnen die Nutzung einer nicht exklusiven, beschränkten, nicht übertragbaren und widerruflichen Lizenz.

D. EXSAFE-Plattformkonto

Das EXSAFE Platform-Konto gewährt Ihnen von Zeit zu Zeit Zugriff auf den Service und alle zusätzlichen Funktionen, die in Zukunft entwickelt werden (die Sie gegebenenfalls abonnieren können).

Es ist nicht gestattet, das Konto eines anderen Benutzers ohne Erlaubnis zu verwenden.

Bei der Erstellung Ihres Kontos müssen Sie genaue und vollständige Informationen angeben und diese Informationen auf dem neuesten Stand halten. Der Kunde ist allein verantwortlich für die Aktivitäten, die auf seinem Konto stattfinden, und es ist wichtig, das Passwort des Kontos sicher zu verwahren. Wir empfehlen Ihnen, für Ihr Konto „sichere“ Passwörter (Passwörter, die eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbolen mit mindestens acht Zeichen verwenden) zu verwenden. Sie müssen EXSAFE unverzüglich über Sicherheitsverletzungen oder die unbefugte Nutzung Ihres Kontos informieren. EXSAFE haftet nicht für Verluste, die durch unbefugte Nutzung Ihres Kontos entstehen.

Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erklärt sich der Kunde mit EXSAFE einverstanden, diese E-Mail-Adresse als Alternative zur Papierkorrespondenz zum Senden von Mitteilungen zu den Diensten zu verwenden, einschließlich aller gesetzlich vorgeschriebenen Mitteilungen. EXSAFE kann auch die E-Mail-Adresse und jede Telefonnummer verwenden, die der Kunde durch Einrichten seines Kontos angegeben hat, um andere Nachrichten zu senden, z. B. Änderungen an Servicefunktionen und Serviceangeboten.

E. Serviceregelung

Der Kunde (einschließlich einzelner Benutzer wie Mitarbeiter und Mitarbeiter) verpflichtet sich, die folgenden verbotenen Aktivitäten zu vermeiden: (i) Kopieren, Verteilen eines Teils des Dienstes (ii) Verwenden eines automatisierten Systems, einschließlich, ohne Einschränkung, "Roboter" und "Spinne", so dass mehr Anfragen an die EXSAFE-Server gesendet werden, als ein Mensch mit einem herkömmlichen Online-Webbrowser im gleichen Zeitraum vernünftigerweise produzieren kann, (iii) die Übertragung von Spam, Ketten oder anderen unerwünschten Inhalten E-Mails, (iv) der Versuch, die Integrität des Sicherheitssystems zu stören, zu gefährden oder die Übertragung zum oder vom Dienst oder den Servern, auf denen der Dienst ausgeführt wird, zu entschlüsseln, (V) Maßnahmen zu ergreifen, die eine unangemessene oder unverhältnismäßige Belastung für unser System darstellen können Infrastruktur, wie von EXSAFE festgelegt, (vi) Hochladen ungültiger Daten, Viren, Würmer oder anderer Software-Agenten über den Service, (vii) den Service nutzen, um Informationen über EXSAFE, den Service oder unsere Kunden zu erhalten, um mit EXSAFE zu konkurrieren oder auf andere Weise einige Teile oder den gesamten Service aus irgendeinem Grund zu replizieren, (viii) Modifikation, Demontage, Dekompilierung oder Reverse Engineering des Dienstes oder eines Teils davon.

Ohne vorherige Ankündigung an den Kunden kann EXSAFE den Service ändern, die Lieferung ganz oder teilweise unterbrechen und Nutzungsbeschränkungen festlegen. Wir können Ihren Zugang zum Service ohne vorherige Ankündigung und Haftung gegenüber Ihnen aus irgendeinem rechtlichen Grund endgültig beenden oder vorübergehend sperren, einschließlich im Falle unserer alleinigen Feststellung, dass Sie gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung verstoßen, oder aus irgendeinem Grund, wenn dies rechtmäßig ist erlaubt. Im Falle einer Kündigung sind Sie weiterhin an die Bestimmungen dieser Vereinbarung gebunden, die naturgemäß über die Kündigung hinausgehen.

 

2. Unsere Eigentumsrechte

Mit Ausnahme von Materialien wie Logos, Marken und Dienstleistungsmarken, die unseren Geschäftspartnern oder Lizenzgebern gehören, sind der Dienst und alle Materialien, auf die über den Dienst zugegriffen werden kann, einschließlich, ohne Einschränkung, Software, Bilder, Texte, Grafiken, Illustrationen, Logos, Patente, Marken, Dienstleistungsmarken, Urheberrechte, Fotos, Audio, Video und Musik (im Folgenden: EXSAFE-Inhalt) sowie alle damit verbundenen Rechte an geistigem Eigentum an EXSAFE-Inhalten sind das ausschließliche Eigentum von EXSAFE. Sofern hierin nicht ausdrücklich vorgesehen, gewährt nichts in dieser Vereinbarung eine Lizenz oder eines unserer Rechte an geistigem Eigentum. Sie erklären sich damit einverstanden, aus EXSAFE-Inhalten keine abgeleiteten Werke zu verkaufen, zu lizenzieren, zu vermieten, zu modifizieren, zu verteilen, zu kopieren, zu reproduzieren, zu senden, öffentlich anzuzeigen, öffentlich durchzuführen, zu veröffentlichen, anzupassen, zu modifizieren oder abgeleitete Werke zu erstellen. Die Website und alle EXSAFE-Inhalte auf der Website sind nur für den persönlichen, informativen und nicht kommerziellen Gebrauch bestimmt. Die Verwendung des EXSAFE-Inhalts für Zwecke, die in dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich vorgesehen sind, ist strengstens untersagt.

 

3. Bevorzugte Partner

Für einige Dienste, die direkt von Dritten bereitgestellt werden, kann EXSAFE einige Lieferanten als EXSAFE "Preferred Partner" hervorheben. EXSAFE erhält manchmal eine zusätzliche Entschädigung von solchen Partnern. Während sich unsere bevorzugten Partner dazu verpflichten, ein hervorragendes Produkt und wettbewerbsfähige Preise bereitzustellen, ist EXSAFE nicht für die Dienstleistungen verantwortlich, die diese bevorzugten Partner für den Kunden erbringen.

 

4. Links und Informationen an Dritte

Der Service kann Links oder die Möglichkeit enthalten, auf Materialien oder Services von Drittanbietern zuzugreifen, die nicht Eigentum von EXSAFE sind oder von EXSAFE kontrolliert werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für solche Websites, Informationen, Materialien, Produkte oder Dienstleistungen Dritter, selbst wenn eines der oben genannten Elemente in die Nutzung integriert ist oder direkt über den Dienst zugänglich ist. Wenn Sie über den EXSAFE-Dienst auf eine Website oder einen Dienst eines Drittanbieters zugreifen, geschieht dies auf eigenes Risiko. Diese Vereinbarung und die Datenschutzrichtlinie gelten nicht für Ihre Nutzung derselben.

 

5. Registrierung und Datenschutz

Die Registrierungsdaten sowie alle anderen personenbezogenen Daten oder Informationen, die direkt oder indirekt mit einem Kunden in Verbindung gebracht werden können, werden gemäß dem Gesetzesdekret 196/2003 ("Kodex zum Schutz personenbezogener Daten") gesammelt und verarbeitet. Insbesondere gemäß Art. Gemäß Artikel 13 des Gesetzesdekrets 196/2003 erfolgt die Verarbeitung von Daten, die den Kunden betreffen, unter Verwendung computergestützter Methoden innerhalb der Site-Datenbank in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieses Dekrets zum Schutz personenbezogener Daten und ausschließlich für Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Dienstes .

In Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden kann dieser jederzeit die durch Art. 4 festgelegten Rechte ausüben. 7 des Gesetzesdekrets 196/2003 durch Senden einer E-Mail an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen unter info@exsafe.it.

Durch Aktivieren des Kontrollkästchens "Ich akzeptiere" auf der Website in Bezug auf die Informationen gemäß dem Gesetzesdekret 196/2003 erklärt der Kunde, die Informationen gelesen zu haben und stimmt der Verarbeitung personenbezogener Daten in der darin angegebenen Weise zu (Datenschutz) Richtlinie EXSAFE auf der Website exsafe.it).

 

6. Mobile Software

Der Dienst kann von einem mobilen Gerät unter Verwendung der mobilen Software (im Folgenden mobile Software) verwendet werden. Um die mobile Software verwenden zu können, benötigen Sie ein mobiles Gerät, das mit der mobilen Software kompatibel ist. Wir garantieren nicht, dass die mobile Software mit Ihrem mobilen Gerät kompatibel ist.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie allein für die Verwendung mobiler Daten oder ähnlicher Gebühren verantwortlich sind, die Ihnen im Zusammenhang mit der mobilen Software entstehen. Gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung gewährt EXSAFE eine nicht exklusive, nicht übertragbare und widerrufliche Nutzung der mobilen Software für die EXSAFE-Plattform über ein proprietäres mobiles Gerät.

Der Benutzer erkennt an, dass EXSAFE die Version der mobilen Software frei aktualisieren kann. Sie stimmen solchen automatischen Aktualisierungen zu und stimmen zu, dass die Bedingungen dieser Vereinbarung für alle derartigen Aktualisierungen gelten.

 

7. Gebühren und Zahlungsmethoden

Der Kunde verpflichtet sich, die gesamte Gebühr für den Service nach den auf der Website angegebenen Methoden zu diesem Zweck zu zahlen. Die Nichtzahlung der Gebühr innerhalb der festgelegten Bedingungen führt zur sofortigen Unterbrechung des Service. Zahlungen können per Kreditkarte erfolgen - auch über das Pay-Pal-System - Banküberweisung - gemäß den Anweisungen, die zum Zeitpunkt der Zahlung auf der Website erscheinen. Andere Methoden werden unter den Zahlungen auf der Website angegeben.

Wenn der Kunde eine Kreditkarte verwendet, um den Service zu bezahlen, und folglich die zugehörigen Daten im Internet eingegeben hat, übernimmt der Kunde die Verantwortung für die missbräuchliche oder unangemessene Verwendung dieser Kreditkarte und der zugehörigen Daten durch Dritte. EXSAFE lehnt daher jegliche Verantwortung für schädliche Folgen ab, die sich für den Kunden aus dem Zahlungsverkehr mit Kreditkarte ergeben können.

 

8. Unterbrechung oder Aussetzung des Dienstes

EXSAFE behält sich das Recht vor, den Service jederzeit vorübergehend oder dauerhaft zu trennen, unbeschadet der Erfüllung der bereits mit den Kunden vereinbarten Verträge. Der Kunde erkennt an, dass EXSAFE in keiner Weise gegenüber dem Kunden oder Dritten für die vorübergehende oder dauerhafte Aussetzung, Unterbrechung und Trennung des Dienstes haftbar gemacht werden kann.

 

9. Keine professionelle Beratung

Wenn im Rahmen der Bereitstellung des Dienstes professionelle Informationen bereitgestellt werden, dienen diese nur zu Informationszwecken und sollten nicht als professionelle Beratung ausgelegt werden. Auf der Grundlage dieser Informationen sollten keine Maßnahmen ergriffen werden, ohne zuvor unabhängigen professionellen Rat einzuholen.

 

10. Entschädigung

Der Kunde verpflichtet sich, EXSAFE und seine verbundenen Unternehmen zu entschädigen oder in jedem Fall alle Schäden zu ersetzen, um alle Kosten zu erstatten, die aus irgendeinem Grund und einschließlich Zinsen anfallen, die letztere aufgrund gerichtlicher oder außergerichtlicher Maßnahmen zu tragen haben von Dritten gegen ihn in Bezug auf die im Vertrag genannte Dienstleistung für Tatsachen, die direkt oder indirekt dem Kunden selbst zuzurechnen sind.

 

11. Keine Garantie

DER SERVICE WIRD "WIE BESEHEN" UND "WIE VERFÜGBAR" ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. DIE NUTZUNG DES DIENSTES ERFOLGT AUF EIGENES RISIKO. Soweit gesetzlich zulässig, wird der Service ohne jegliche Gewährleistung jeglicher Art erbracht. WEDER MÜNDLICHE ODER SCHRIFTLICHE HINWEISE ODER INFORMATIONEN, DIE VON EXSAFE ODER DURCH DEN SERVICE ERHALTEN WERDEN, ERSTELLEN EINE GARANTIE.

EXSAFE GARANTIERT, GENEHMIGT UND ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR PRODUKTE ODER DIENSTLEISTUNGEN, DIE VON DRITTEN ÜBER DEN DIENST ODER DIE MIT EXSAFE VERBUNDENE WEBSITE WERBEN ODER ANGEBOTEN WERDEN.

 

12. Haftungsbeschränkung

Der Kunde erkennt an, dass die Nutzung des Dienstes auf eigenes Risiko und für eigene Zwecke erfolgt. EXSAFE bietet keine Garantie für die Ergebnisse, die der Kunde mit der Nutzung des Dienstes erwartet, erhofft oder erzielt. EXSAFE lehnt jede Haftung ab, die sich aus der Nutzung der Ergebnisse des Dienstes durch den Kunden ergibt.

Der Kunde erkennt an und erkennt an, dass die Ergebnisse, Informationen und Ergebnisse des Service das Ergebnis eines Selbstbewertungsprozesses von Geschäftsrisiken sind, der auf der Grundlage der vom Kunden bereitgestellten Daten, Informationen und Antworten durchgeführt wird. EXSAFE übernimmt daher keine Verantwortung in Bezug auf Änderungen von Tatsachen oder Umständen, die sich auf die vom Kunden nicht angegebene Sphäre des Kunden beziehen. EXSAFE kann in keinem Fall gegenüber dem Kunden oder Dritten für entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn oder für irgendeine andere Form von entgangenem Gewinn oder indirektem, materiellem oder immateriellem oder Folgeschaden im Zusammenhang mit der Ausführung des Vertrags oder haftbar gemacht werden auf die Bereitstellung des Dienstes oder die Unfähigkeit, den Dienst zu nutzen.

Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, übernimmt EXSAFE keine Haftung für (I) Fehler oder Ungenauigkeiten des Dienstes, (II) Sachschäden jeglicher Art, die sich aus Ihrem Zugriff oder Ihrer Nutzung des Dienstes ergeben. (III) Unterbrechung ODER KÜNDIGUNG DER DATENÜBERTRAGUNG ZUM UND VOM DIENST, (IV) BUGS, VIREN, SLUTH-PFERDE ODER ÄHNLICHE, DIE VON DRITTEN ÜBER UNSEREN DIENST ÜBERTRAGT WERDEN KÖNNEN.

 

13. Schlussbestimmungen und Mitteilungen

Der Vertrag storniert und ersetzt alle anderen früheren Vereinbarungen, die zwischen EXSAFE und dem Kunden mit demselben Gegenstand getroffen wurden, und stellt die integrale Manifestation der zwischen den Vertragsparteien zu diesem Thema geschlossenen Vereinbarungen dar. Änderungen, Klauseln oder Ergänzungen der Vereinbarung sind zwischen den Vertragsparteien nur gültig und wirksam, wenn sie von beiden ausdrücklich und ausdrücklich schriftlich genehmigt wurden.

Alle Mitteilungen, Korrespondenzen, Anfragen, Anweisungen oder sonstigen Dokumente, die gemäß dem Vertrag an EXSAFE gesendet werden müssen, müssen die Angabe des EXSAFE-Plattformdienstes enthalten und per Einschreiben (mit Rückschein) an die unten angegebene Adresse gesendet werden.

EXSAFE SRL, PIAZZA G. MARCONI 25/1 (RO) - 45014.

Für alles, was in diesen Bedingungen nicht ausdrücklich vorgesehen ist, verweisen die Vertragsparteien, soweit dies vereinbar ist, ausdrücklich auf die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden Gesetze. Soweit gesetzlich zulässig, führt die Ungültigkeit oder Unwirksamkeit aller oder eines Teils der Klauseln dieser Bedingungen nicht zur automatischen und vollständigen Ungültigkeit oder Unwirksamkeit der übrigen Bedingungen. Ein Versäumnis oder eine Verzögerung bei der Ausübung der Rechte oder Rechtsmittel einer Partei aus einem Vertrag oder dem Gesetz führt nicht zu einem Verzicht auf diese Rechte oder Rechtsmittel.

 

14. Anwendbares Recht

Diese Bedingungen und die Beziehungen zwischen EXSAFE und dem Kunden, die sich aus der Vertragsbestimmung ergeben, unterliegen italienischem Recht.

 

15. Gerichtsstand

Das Gericht von Rovigo ist ausschließlich für alle Streitigkeiten zuständig, die zwischen EXSAFE und dem Kunden im Zusammenhang mit der Auslegung und / oder Ausführung dieser Bedingungen und / oder der Verträge entstehen können.